Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

KONZERTE VERANSTALTUNGEN TERMINE

Wir möchten mit unserer Bühne zum Musik Machen einladen. Wir möchten, dass kleine, junge, noch weniger bekannte Künstlerinnen und Künstler sich präsentieren können, dass sie Raum haben, ihre Musik vorzustellen ohne große Hürden. Verschiedenste Stile. Einzelne MusikerInnen oder Gruppen.
Wir lieben Musik.
Beachtet hierzu auch unser fest etabliertes Jazzfrühstück jeden ersten Sonntag im Monat sowie unsere Jazz-Jam-Session jeden zweiten Montag im Monat. Wir empfehlen Tischreservierung.

DAS AKTUELLE MONATSPROGRAMM

Könnt ihr euch hier herunterladen, oder meldet euch zum Newsletter an und bekommt gute Post.  

Es ist schwer, zu widerstehen und sich nicht von diesem euphorischen Johnethen Fuchs-Zweitlings-Werk mitreißen zu lassen.
Sowohl inhaltlich, als auch musikalisch ist „Less Is Not Enough“ differenzierter und größer arrangiert, als das vorausgegangene Debüt. Der Titel ist Programm und so geht es in den 13 Songs darum, Sehnsucht auszuhalten, nicht aufzugeben und nach Mehr zu streben, um sich in jeder Faser von Körper und Geist lebendig zu fühlen.
Weniger ist nicht genug! Genau dazu fordert Johnethen Fuchs seine Hörer auf und belohnt sie mit einigen melodischen Raffinessen. Mal kratzig, mal weich, in einem Moment angenehm tief, im nächsten überraschend hoch zeigt Johnethen, dass seine Stimme sowohl prägnant, als auch wandlungsfähig ist.

19 Uhr
Eintritt frei
SingerSongwriter

Das Theater Sturmvogel bringt dieses klassische Grimmsche Märchen im neuen Gewand auf die Bühne- spannend und witzig: mit Schauspielern und Figuren, die die kleinen Zuschauer immer wieder einbeziehen und mit viel Musik und Liedern, eigens für dieses Stück komponiert, bei denen man auch Mitsingen kann. Für Kinder ab 4.
Die kleinen Geißlein sind allein zu Hause und freuen sich, alles mal so richtig auf den Kopf zu stellen. Doch plötzlich steht dieser komische Wolf vor der Tür- hui, ist das aufregend... Und die Mama hat verboten, die Tür aufzumachen. Aber die Geißlein sind so neugierig und der Wolf ist so interessant- er kann sogar singen und tanzen und hat alle möglichen Tricks auf Lager! 

Alle Kinder werden einen Platz direkt an der Bühne finden!

15 Uhr
Eintritt frei, der Hut geht rum!
Kinderprogramm

V O R   D E M   F E S T

„Sei heldisch im Denken, aber nicht kopflos im Reden.“
–Saša Stanišić, Vor dem Fest

Vor dem Fest liegt das Geheimnis, das Magische, das Dazwischen.
Die zweite Dezemberhälfte mag man begehen, wie man will. Man kann diese Zeit nennen, wie man will. Klar ist aber: Es knirscht und knistert überall um uns herum in dieser Zeit des Jahres, alles und jeder bereitet sich auf etwas vor – und bis es kommt, wird das Knistern immer lauter.
Dieser Vor-Fest-Stimmung bietet Infinite Monkey einen Lesebühnen-Abend, bei der all die Vorbereitenden, die Hektischen und die Knisternden zu Wort kommen.
Jeder ist herzlich eingeladen, ihren Texten zu lauschen. 

19 Uhr
Eintritt frei
Lesebühne

A   C A P E L L A   I M   A D V E N T

„Saluru" und „Die Fiven" - das sind gleich zwei ganz frischgebackene Gesangs-Ensembles: Der Chor „Saluru" ist ein bunter Haufen junger und chorbegeisterter Sängerinnen und Sänger, die unter der Leitung von Florentine Faber im Advent ihr Debut geben! Das Gesangsquintett „Die Fiven“ aus der Hochschule für Musik Würzburg besteht seit März dieses Jahres und feilt seitdem an einem abwechslungsreichen und kreativen Programm, das auch einige Überraschungen bereithält.
Zu hören gibt es eine Stunde lang reine a-capella Pop- und Jazzmusik, alles mundgemacht, ganz ohne Instrumente! So wird besinnlich, aber auch munter und witzig-spritzig auf Weihnachten eingestimmt. 

19 Uhr
Eintritt frei
PopJazz

Akustisch charmanter Indierock auf Deutsch und Englisch. Es gibt nicht viele Singer/Songwriter, die mal melancholisch nachdenklich, mal erheiternd und mal augenzwinkernd den Träumen, Schwärmereien und unabdingbaren Einsichten des Lebens einen derart pointierten und kraftvollen Ausdruck verleihen wie PHIL.

19 Uhr
Eintritt frei
AlternativeIndiepopSingersongwriter


Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt